• Passformen von Corsagen, Bustiers & Korsetts

    Definitionen für Korsetts, Corsagen und Bustiers variieren je nach Hersteller. Alle Wäschestücke, die auf der Rückseite mit Spitze besetzt sind oder die Form einer Sanduhr besitzen, können als Korsett bezeichnet werden. Und das kann bereits für eine Menge Verwirrung sorgen, wenn Sie versuchen, sich für ein Dessous zu entscheiden und bei sich selbst Maß nehmen müssen.

    Worin besteht also der Unterschied zwischen diesen Wäschestücken und wie ändert sich dadurch die Art, in der sie getragen werden?


    Korsage

    Was ist das?

    Ein Unterkleid, das aussieht wie ein Korsett mit Körbchen für die Brüste. Es ist möglicherweise mit Plastikstäbchen ausgestattet, jedoch reduziert es im Vergleich zu einem Korsett nicht die Taille. Korsagen werden in Kleidungs- oder BH-Größen angegeben. Sie ist in etwa mit einer größeren Ausführung eines BHs oder einem Unterkleid zu vergleichen, das mehr stützt.

    Wie wird die Größe gemessen?

    Korsagen werden in der Regel in BH-Größen gemessen, da sie Körbchen besitzen. Die Größe kann jedoch auch in cm oder Kleidungsgrößen angegeben werden.

    Um Maße für eine Korsage zu nehmen, müssen Sie genau Ihren Brust- oder Unterbrustumfang messen. Falls die Größe in cm gemessen wird, müssen Sie den Umfang Ihrer Unterbrust messen. Genau so, als ob Sie Maße für einen BH nehmen. Sie können dieses Maß auch mit den Tabellen für S/M/L vergleichen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Größe wählen.

    Bustier

    Was ist das?

    Ein Wäschestück, das aussieht wie ein Korsett, jedoch als Top über einem Kleidungsstück oder als Unterwäsche getragen werden kann. Möglicherweise sind Plastikstäbchen oder Metallbügel eingefasst, jedoch reduzieren Bustiers nicht Ihre Taille und ändern auch nicht Ihre Körperform. Bustiers sind eine attraktive und bequemere Option für Kundinnen, die nicht ihre Körperform verändern möchten, jedoch das Aussehen eines Korsetts mögen.

    Wie wird die Größe gemessen?

    Bustiers werden in der Regel in Kleidergrößen gemessen, aber Sie müssen sich trotzdem die Größentabelle mit den Maßen ansehen, denn was der eine Hersteller als Größe 36 anbietet, wird in einem anderen als Größe 40 verkauft. Abseits vom Laufsteg gibt es leider keine Tabelle mit Standard-Kleidergrößen.

    Um bei sich selbst die Maße für ein Bustier zu nehmen, müssen Sie Ihre Brust, Ihre Taille und Hüfte messen und die Maße mit der Größentabelle Ihres gewünschten Kleidungsstücks vergleichen. Denken Sie daran, dass Bustiers nicht dazu entworfen wurden, Ihre Taille zu reduzieren. Sie müssen daher sinnvollerweise darüber nachdenken, ob das Bustier passt. Wenn es zu klein ist, besteht die Gefahr, dass Sie es bei der Anprobe einreißen.

    Wenn ein Bustier die Maße 34”26”34” hat und Sie 36”27”36” messen, können Sie das Bustier tragen, vorausgesetzt die Rückseite ist aus Spitze und Sie sind bereit, oben und unten einen Abstand von 5 cm im Spitzenbereich sowie einen Abstand von 2,5 cm an der Taille in Kauf zu nehmen. Wenn Ihr Bustier an der Rückseite Haken und ösen besitzt, sollten Sie den Kundenservice kontaktieren, um zu klären, ob die Haken und ösen ausreichend Platz lassen, damit Ihnen das Bustier passt. Denken Sie daran, Ihre eigenen Maße bereitzuhalten, damit der Kundenservice Ihnen weiterhelfen kann.

    Denken Sie daran, dass ein Bustier einreißt oder beschädigt wird, wenn Sie versuchen, es zu schließen, obwohl die Maße kleiner sind. Die Materialien und Ausführungen der Bustiers sind nicht so stabil wie ein Korsett. Daher sollten Sie diese Kleidungsstücke nicht dehnen.

    Korsett

    eng schnuerendWas ist das?

    Ein formgebendes Kleidungsstück mit Metallbügeln. Es kann als Top oder auch als Unterkleid getragen werden. Korsetts werden in cm gemessen. Damit sind die cm gemeint, die sich durch das Messen des Taillenumfangs bei geschlossenem Korsett ergeben. Korsetts wurden entworfen, um die Haltung zu verbessern, Ihre Taille zu reduzieren und gelegentlich Ihre Brust zu stützen. Einige Korsetts bedecken die Brust, wohingegen andere (auch bekannt als Unterbrust-Korsetts) die Brust offen zeigen.

    Wie wird die Größe gemessen?

    Ein Korsett wird in cm in Bezug auf die Taillenmaße gemessen.

    Falls das Korsett die Größe 52 hat, dann misst die Taille des Korsetts 66 cm, wenn die Rückseite vollständig geschlossen ist. Da Korsetts entwickelt wurden, um die Taille zu reduzieren, sollten Sie ein Korsett kaufen, dass schmaler als Ihre Taille ist.

    Vollständige Anleitungen und Videos zur richtigen Größe Ihres Korsetts erhalten Sie im Größenberater für Korsetts.

    Benötigen Sie weitere Hilfe?

    Wenden Sie sich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter werden Sie bei der Auswahl der richtigen Größe gern beraten. Versuchen Sie, ein Maßband zur Hand zu haben, damit Sie dem Berater Ihre Maße durchgeben können. Sie können zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.

    Lovehoney Kundenservice kontaktieren