• So verwenden Sie einen Analvibrator

    Nicht alle Vibratoren wurden mit dem Gedanken an eine anale Verwendung entwickelt. Wenn Sie einen normalen Vibrator zur analen Stimulation oder Penetration verwenden, kann dies zu Beschwerden führen oder der Vibrator bleibt stecken. Versuchen Sie nicht, mit Ihrem vibrierenden Mini- oder bevorzugten Rabbit-Vibrator Ihren Anus zu verwöhnen - mit leistungsstarken Vibrationswellen und dem tiefen, befriedigenden Gefühl der Penetration wurden Anal-Vibratoren speziell dazu entwickelt, Ihnen einen unglaublich intensiven Orgasmus zu verschaffen.

    Bei der Herstellung von Analvibratoren wurde auf Sicherheit geachtet. Sie verwöhnen Ihren Anus auf Arten, von denen Sie bislang nur geträumt haben.

    Analvibratoren eignen sich perfekt zur Verwendung bei der Masturbation, da sie ein zusätzliches Element zur Stimulation bieten, das Sie zu ungeahnten Orgasmen führt. Analvibratoren sind auch als Vorspiel zu vaginalem oder analem Sex eine ideale Wahl. Sie eignen sich vor allem für den Einsatz vor dem Analsex, da sie Ihre äußeren Schließmuskeln entspannen und so die Penetration schmerzfreier und einfacher machen.


    So verwenden Sie einen Analvibrator

    Investieren Sie bei der Verwendung eines Analvibrators in ein dickflüssiges und seidenweiches Analgleitmittel, das Sie auf Ihr Sexspielzeug auftragen können. Testen Sie Analgleitmittel Maximus oder Analgleitmittel Sliquid Sassy ohne Glyzerin.

    Lovehoney - Vibrierender Analstab „Bionic BulletSobald Sie Gleitmittel auf Ihren Analvibrator oder Ihren Anus aufgetragen haben, lehnen Sie sich in eine entspannte Position zurück oder stützen Sie sich auf Ihren Händen und Knien ab und führen Sie den Analvibrator langsam ein. Führen Sie den Vibrator zunächst nur ein kleines Stück ein und unterbrechen Sie den Vorgang, falls Sie Beschwerden verspüren.

    Sie können sofort die Vibrationsfunktion einschalten oder warten, bis Sie den Vibrator vollständig eingeführt haben, um die Vibrationsfunktionen zu genießen. Ganz gleich, für welche Version Sie sich entscheiden: Ihr Anus wird es Ihnen danken!

    Es gib so viele Analvibratoren, die nur darauf warten, von Ihnen getestet zu werden, sodass Sie so ziemlich jeden Tag der Woche mit einem anderen Analvibrator spielen könnten. Sie könnten sogar zweimal am Tag einen anderen Vibrator an sieben Tagen der Woche einsetzen! Nicht, dass wir Ihren Aktionismus stoppen möchten, aber am Anfang sollten Sie sich für einen Analvibrator entscheiden und anschließend Ihre Sammlung weiter ausbauen.

    Neueinsteiger im Bereich Analvibratoren sollten mit einem schlanken Produkt wie dem Kleinen Analvibrator Temptation starten. Dieser kleine Freund bietet Ihnen eine ausgesprochen gute Einführung in die Vorzüge von Analvibratoren, sodass Sie Lust bekommen, mit weiteren Produkten zu experimentieren.


    Noch Fragen?

    Wenden Sie sich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter werden Sie bei der Auswahl des perfekten Spielzeugs gern beraten. Sie können zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.

    Lovehoney Kundenservice kontaktieren