• Wann schlägt die Uhr in Deutschland Sex? Neue Ergebnisse verraten den geilsten Zeitpunkt der Woche.

    Lovehoney Sextagebuch Umfrage Ergebnisse

    Samstagabend, 19.11 Uhr - laut einer aktuellen Umfrage ist das die Zeit, zu der es in Deutschlands Schlafzimmern am heißesten hergeht.

    Eigentlich haben Deutsche den stärksten Wunsch nach Sex um 16.59 Uhr - für die meisten von uns nicht gerade die beste Uhrzeit für leidenschaftliche Stunden mit dem Partner

    Mehr als ein Viertel der Deutschen haben solch einen hektischen Alltag, dass sie spezielle Zeiten für Sex in ihrem Terminkalender „einplanen“ müssen

    Weitere 30 % der Paare verabreden sich regelmäßig für romantische Abende zu zweit - und haben Sex an 72 % dieser Abende;

    Ein romantisches Abendessen ist das, was die meisten von uns vor einem erotischen Abenteuer am liebsten tun

    Unsere innere Sexuhr - die Zeit, zu der die meisten Leute Sex haben - tickt an Samstagabenden um 19.11 Uhr besonders laut, wie eine aktuelle Umfrage nun herausfand.


    Es ist die Zeit, zu der die Deutschen - meist nach einem romantischen Abendessen - gern mit ihrem Partner intim werden.

    Samstage sind die mit Abstand beliebtesten Tage für Sex - nach Sonntag (24 %) und Freitag (19 %) wurde der Samstag von knapp der Hälfte (47 %) der Befragten als Lieblingstag für Sex angegeben.

    Dabei liegen ganze zwei Stunden zwischen der Zeit, an der wir uns am meisten nach Sex sehnen und jener, zu der wir unsere Fantasien tatsächlich ausleben.

    Denn die Uhrzeit, zu der uns die Lust am häufigsten überkommt, ist 16.59 Uhr - für die meisten von uns ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt, um sich im Schlafzimmer zu vergnügen.

    Die Umfrage zeigt, dass unser Sexleben ein ständiger Kampf zwischen Lust und der passenden Gelegenheit ist.

    Einer von zehn Deutschen ist am stärksten morgens nach dem Aufwachen erregt - gleichzeitig ist es zu dieser Tageszeit für die meisten von uns eher unwahrscheinlich, dass wir uns tatsächlich Zeit zum Liebemachen nehmen.

    Der Wunsch der Deutschen nach Sex ist im Sommer weitaus größer und wurde daher von 41 % der Befragten zur erotischsten Jahreszeit gekürt, gefolgt von Frühling (27 %), Herbst (17 %) und Winter (15 %).

    Die Ergebnisse stammen aus einer Umfrage mit 903 Deutschen, die von Lovehoney.de, einem neuen Online-Shop für Sexspielzeuge, Dessous und andere Erotikartikel, durchgeführt wurde.

    Diese ergab, dass 30 % der Paare sich regelmäßig zu gemeinsamen romantischen Abenden verabreden, für 72 % der Paare führen diese Abende schließlich zu Sex.

    Mehr als ein Viertel der Paare (28 %) haben solch einen hektischen Alltag, dass sie leidenschaftliche Stunden zu zweit in ihrem Terminkalender „einplanen“ müssen.

    Etwa ein Drittel der Paare (31 %) haben schon einmal ein Hotel gebucht, nur um etwas Zeit für Intimität und Sex zu haben.

    Dabei ist Alkohol bei den meisten Paaren kein wichtiger Bestandteil des Vorspiels: 68 % der Teilnehmer der Umfrage gaben an, dass sie vor dem Liebespiel nur selten trinken und lediglich 12 % der Befragten teilten mit, dass sie vor dem Sex häufig Alkohol trinken.

    Die beliebteste Aktivität der Deutschen vor dem Sex ist ein romantisches Essen, gefolgt von intimen Gesprächen, Fernsehen und einem Partyabend mit Freunden.

    Montage sind bei vielen von uns eher unbeliebt, jedoch werden genau an diesem Tag die meisten Sexspielzeuge gekauft. Gegen 21.40 Uhr erreichen die Bestellungen bei Lovehoney an diesem Wochentag den Höchststand. Der Grund dafür ist vermutlich die Tatsache, dass wir alle am Wochenbeginn nach etwas Aufregendem suchen, das in der Arbeitswoche für Abwechslung sorgt, und viele sich schon dann auf ein erotisches Wochenende vorbereiten möchten.

    Die Umfrage ergab, dass 82 % der Paare nach dem Kauf von Sexspielzeugen gern Sex haben.

    Richard Longhurst, einer der Gründer und Inhaber von Lovehoney, sagt: „Die innere Sexuhr tickt bei jedem von uns unterschiedlich, jedoch zeigt unsere Umfrage, dass deutsche Paare, die ein gesundes Sexleben haben, auch eine gesunde Beziehung führen."
    „Zugegebenermaßen klingt die Idee, Sex zu planen, nicht besonders romantisch. Wir haben allerdings herausgefunden, dass regelmäßige körperliche Intimität der Schlüssel zu einer glücklichen Beziehung ist."
    „Und wenn Sie nur dann Sex haben können, wenn Sie dafür einen Termin vereinbaren - warum denn nicht?"

    An welchem Wochentag haben die Deutschen am liebsten Sex?

    1 Samstag 47 %
    2 Sonntag 24 %
    3 Freitag 19 %
    4 Mittwoch 3 %
    4 Donnerstag 3 %
    6 Montag 2,5 %
    7 Dienstag 1 %

    Was tun die Deutschen vor dem Sex?

    1 Romantisches Essen
    2 Fernsehen
    3 Intime Gespräche
    4 In die Kneipe gehen
    5 Ausgehen mit Freunden

    Die Lieblingsjahreszeit der Deutschen für Sex:

    1 Sommer 41%
    2 Frühling 27%
    3 Herbst 17%
    4 Winter 15%

    Kommentar hinzufügen
    1. Ja, bitte! Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn nach mir weitere Kommentare gepostet werden
    2. Wir müssen Ihnen eine Frage stellen, um sicherzugehen, dass Sie eine Person sind, da bösartige Spamcomputer weiterhin unser Formular missbrauchen!