GRATIS VERSAND ab 40 € Mindestbestellwert
  1. Alles was Sie über natürliche Gleitmittel wissen sollten

    Skincare Hands

    Gleitmittel sind für sicheren, angenehmen Sex und Masturbation besonders wichtig. Sie erleichtern das Eindringen, machen vaginalen und analen Verkehr für Männer und Frauen viel angenehmer - und beschnittene Männer benötigen oft ein Gleitmittel, um unangenehmes Reiben zu vermeiden.

    Manchmal reicht die natürliche Feuchte der Vagina nicht aus. Stress, Müdigkeit, Essensgewohnheiten und Wechseljahre können einen Einfluss auf die natürliche Feuchte haben - und hier kommen unsere Gleitmittel ins Spiel.

    Selbst wenn sie ausreichend feucht sind, finden über 70% der Frauen Sex sogar noch befriedigender, wenn sie Gleitmittel verwenden.

    All unsere Gleitmittel sind gesundheitlich unbedenklich, aber nicht alle sind für jeden geeignet, falls Sie zum Beispiel unter Allergien leiden. Da wir oft nach natürlichen Alternativen zu herkömmlichen Gleitmitteln gefragt werden, haben wir für Sie diesen Ratgeber erstellt.



    Kokosnussöl als natürliches Gleitmittel

    Kann Kokosnussöl als Gleitmittel verwendet werden?

    Pro

    Kokosnussöl ist ein ideales Gleitmittel. Es verursacht keine Flecken, ist antimykotisch (perfekt für Frauen, die leicht Pilzinfektionen bekommen), ist langanhaltender als Gleitmittel auf Wasserbasis und frei von Chemikalien. Achten Sie nur darauf, dass Sie pures Kokosnussöl verwenden, das keine chemischen Zusatzstoffe enthält, damit Sie genau wissen, was Sie an Ihren Körper lassen. Dieses Öl ist besonders feuchtigkeitsspendend. Probieren Sie Kokosnussöl als wunderbar duftendes Massageöl beim Vorspiel aus - der Duft allein ist ein Aphrodisiakum!

    Kontra

    Wichtig: Kokosnussöl kann nicht mit Latexkondomen verwendet werden! Öl schwächt Latex, was zu beschädigten Kondomen führt und - Sie kennen den Rest. Verwenden Sie statt dessen ein Kondom aus Polyurethan, das durch das Öl nicht zerstört werden kann. Da es nicht wasserlöslich ist, ist es schwieriger, Kokosnussöl abzuwaschen, was es Bakterien erleichtert, sich einzunisten. Wenn Sie zu Akne neigen, sollten Sie Kokosnussöl jedoch vermeiden.

    Kann man Kokosnussöl mit Sex Toys verwenden?

    Kokosnussöl kann ohne Probleme mit Sexspielzeug aus Glas, Metall, Keramik und hochwertigem Silikon verwendet werden. Es ist allerdings nicht für andere Materialien wie Jelly, Gummi, thermoplastische Kunststoffe, Latex, Vinyl und PVC geeignet. Diese Materialien sind porös und können bei der Verwendung von Kokosnussöl beeinträchtigt werden. Beachten Sie die Produktbeschreibung, denn dort finden Sie alles Wissenswerte, um die beste Wahl zu treffen.

    Top Tipp:

    Unter 24 Grad bleibt Kokosnussöl eine feste Masse. Entnehmen Sie vor Gebrauch etwas davon mit einem Löffel und erwärmen Sie es in der Hand, bis es schmilzt. So ist es leicht auf der Haut zu verteilen. Vor Gebrauch als Gleitmittel raten wir, das Kokosnussöl erst auf dem Arm zu probieren - und natürlich sollten Sie es nicht verwenden, falls Sie eine Nussallergie haben.


    Olivenöl als natürliches Gleitmittel

    Kann Olivenöl als Gleitmittel verwendet werden?

    Pro

    Olivenöl ist leicht erhältlich, währt lange und ist gut für die Haut. Es hat einen neutralen pH-Wert und ist somit geeignet für Frauen, die schwanger werden möchten. Noch dazu kann es Pilzinfektionen fernhalten.

    Kontra

    Es ist ein dichtes Öl und schwer abzuwaschen. Es hat nicht gerade den angenehmsten Geruch und es kann Flecken verursachen. Vor allem, wenn es seine Haltbarkeit überschreitet, riecht es sehr unangenehm. Wie andere Öle ist es nicht geeignet für Sextoys aus bestimmten Materialien und es ist vor allem für Latexkondome ungeeignet.

    Kann Olivenöl mit Sex Toys verwendet werden?

    Wie Kokosnussöl ist auch Olivenöl mit Sexspielzeug aus Glas, Metall, Keramik und hochwertigem Silikon sicher verwendbar. Es ist nicht geeignet für andere Materialien wie Jelly, Gummi, thermoplastische Kunststoffe, Latex, Vinyl und PVC. Lesen Sie die Produktbeschreibung, falls Sie sich nicht sicher sind - all unsere Produktbeschreibungen enthalten diese Information, damit Sie die bestmöglichste Entscheidung treffen können.

    Top Tipp

    Informieren Sie sich, ob Ihr Olivenöl Konservierungsstoffe enthält, denn diese sind nicht für intimen Kontakt geeignet und können Hautreaktionen hervorrufen. Es ist es wert, in natives Olivenöl zu investieren. Tröpfeln Sie etwas davon in Ihre Handfläche und erwärmen Sie es in der Hand bevor Sie es auf Ihrem Körper oder dem Ihres Partners verteilen.


    Versuchen Sie ebenfalls…

    Kann Mandelöl als Gleitmittel verwendet werden?

    Hanföl und Mandelöl sind gute Alternativen für herkömmliche Gleitmittel und vor allem letzteres duftet himmlisch. Ideal für Massagen! Beide haben die gleichen Vor- und Nachteile wie Kokosnussöl, sind aber teurer und etwas schwieriger zu finden.

    Wie bei Kokosnussöl sollten Sie sicher gehen, sie nicht mit Latexkondomen und bestimmten Sextoys zu verwenden. Achten Sie ebenfalls auf Hinweise für Allergiker, bevor Sie Nussöl verwenden.

    Natürliche Öle, die Sie vermeiden sollten:

    Rapsöl, Maiskeimöl, Pflanzenöl, Sonnenblumenöl und Avocadoöl können unangenehm sein und kleben. Sie werden am besten bei intimem Kontakt vermieden und eignen sich dann doch viel besser für Salate und die Bratpfanne.


    Noch unsicher?

    Lovehoney bietet ein großes Sortiment an geeigneten Gleitmitteln, einschließlich biologischer Mittel und welcher ohne Chemikalien, die für den Gebrauch bei Sex, Massagen und mit Toys geprüft wurden. Hier sind einige unserer Favoriten:

    Kaufen Sie Biologische Gleitmittel


    Brauchen Sie Hilfe?

    Wenden Sie sich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter werden Sie gern beraten. Sie können zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.

    Kommentar hinzufügen
    1. Ja, bitte! Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn nach mir weitere Kommentare gepostet werden