• Eigentor: EM Maskottchen Super Victor nach Riesendildo benannt

    Super Victor Euro 2016 mascotDie EM hat noch nicht einmal begonnen und schon hat die UEFA ein amüsantes Eigentor geschossen.

    Das offizielle EM Maskottchen trägt den gleichen Namen wie ein 43 cm langes, 5,5 kg schweres Sexspielzeug!

    Maskottchen Super Victor ist ein frecher kleiner Kerl, der sich mit Sicherheit heute Abend bei der Eröffnungsfeier im Pariser Stade de France auf dem Feld herumtreiben wird.

    Der Super Victor Riesendildo ist leider nicht mehr in unserem Sortiment, aber er hat ordentlich Eindruck gemacht.

    Er war ganze 43 cm hoch (mehr als 4 aufeinander gestapelte Getränkedosen!) und ein ganz schöner Brocken, der sich u.a. ideal als Türstopper eignete - wenn er sich nicht gerade in einer intimen öffnung befand.

    Unten findet ihr unser Produktvideo von damals, wenn ihr mal einen guten Blick auf unseren Super Victor werfen wollt.


    Hier feuert Super Victor Les Bleus an, die heute Abend gegen Rumänien spielen:

    A photo posted by UEFA EURO 2016 (@uefaeuro) on


    Wir haben in unserem Archive gewühlt und unser Video zu unserem Super Victor, dem Riesendildo, gefunden. Das Video mit Lisa ist in Englisch, da es damals nur für unsere britische Webseite gedreht wurde.

    1. Um Videos anzusehen, benötigen Sie Version 9 des Flash Player oder höher. Hier klicken, um zu sehen, welche Flash-Version Sie haben. Wenn Sie Version 8 oder älter haben, besorgen Sie sich hier den neuesten Flash Player.

      Außerdem müssen Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren.


    Diese Themen könnten dich auch interessieren:

    Brauchst du Hilfe bei der Suche nach passenden Produkten?

    Wende dich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter werden dich gern beraten. Du kannst zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.

    Kommentar hinzufügen
    1. Ja, bitte! Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn nach mir weitere Kommentare gepostet werden
    2. Wir müssen Ihnen eine Frage stellen, um sicherzugehen, dass Sie eine Person sind, da bösartige Spamcomputer weiterhin unser Formular missbrauchen!