• Ouvert: Sexy Trend aus dem 18. Jahrhundert

    Als heutigen Leckerbissen haben wir heute für euch einen Gastbeitrag von Dessous Diary. Wenn sich jemand mit Dessous-Trends auskennt, dann sie!

    Wir wissen ja, wie sehr ihr Ouvert-Dessous liebt. Aber woher kommt dieses Design eigentlich?

    Lest weiter, begleitet uns auf eine kurze Reise ins 18. Jahrhundert und ihr findet es heraus!

    ***

    Früher war alles besser? Nein, aber - was die Dessous angeht - ganz schön sexy. Im 18. Jahrhundert waren die Unterhosen im Schritt offen - das nannte man im Französischen „ouvert".

    Offene Höschen waren für die Frauen praktischer, denn sie musste - getreu der früheren Mode - zig Stoff-Schichten ihrer Unterröcke hochraffen, um sich zu erleichtern.


    Außerdem glaubte man damals, „unten offen" sei hygienischer. Heute wissen wir es besser, und greifen dennoch zum Ouvert-Slip, wenn's besonders heiß hergehen soll. Und damit, liebe Mädels, meinen wir nicht die Außentemperaturen, sondern die Gradzahl in Eurem Schlafzimmer...

    Oben ohne

    „Ouvert" waren damals nicht nur die Höschen, viele Korsagen der damaligen Zeit waren Unterbrustkorsagen. Sie formten Bauch und Taille durch die stramme Schnürung im Rückenteil, ließen aber die Brust unbedeckt. Von diesem Modell inspiriert ist die Büstenhebe: Ein BH ohne Körbchen -, bestehend aus Trägern, Rückenteil, Seitenteilen und Bügeln.

    Super sexy und angesagt: Pasties auf die Nippel kleben und dazu eine Büstenhebe tragen - so macht's Burlesque-Queen Dita von Teese auch.

    Kesser Kuckkuck

    Und wir haben uns noch ein weiteres Dessous-Highlight aus dem 18.Jahrhundert abgeschaut: Wer damals als Femme fatale von reichen Gentlemen hofiert werden wollte, schaute sich die Wäschetrends von den Pariser Courtisanen ab.

    Die eleganten Liebesdienerinnen trugen „Peek-a-boo"-BHs, die durch zwei längliche Schlitze die Brustwarzen blitzen ließen und dazu Ouvert-Höschen. Einen freizügigen Trend, den wir in diesem Sommer gerne mitmachen!


    Na? Lust auf Ouvert-Dessous? Denkt an unser Höschen-Angebot!

    3 für 25€ Sexy Höschen


    Diese Themen könnten dich auch interessieren:

    Brauchst du Hilfe bei der Suche nach passenden Produkten?

    Wende dich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter werden dich gern beraten. Du kannst zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.

    Kommentar hinzufügen
    1. Ja, bitte! Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn nach mir weitere Kommentare gepostet werden
    2. Wir müssen Ihnen eine Frage stellen, um sicherzugehen, dass Sie eine Person sind, da bösartige Spamcomputer weiterhin unser Formular missbrauchen!