• Eure Meinung: Lovehoney Bedtime vibrierender Analplug mit 10 Funktionen

    Lovehoney Bedtime vibrierender Analplug mit 10 FunktionenAnalplugs sind schon was Feines. Kombiniert man sie dann noch mit einer Vibrationsfunktion und eventuell einer Fernbedienung, ist ein himmlisches Erlebnis so gut wie sicher.

    Heute berichtet Countess Leto von ihrer Erfahrung mit dem Lovehoney Bedtime Analplug. Dieser geschmeidige Plug hat gleich 10 Vibrationsfunktionen, sodass bestimmt für jeden etwas dabei ist.

    Außerdem hat er eine Fernbedienung (mit Kabel), damit ihr die Vibrationen nach Lust und Laune steuern könnt - oder überlasst sie eurem Partner, während ihr einfach genießt.

    Das Tolle an diesem Plug ist, dass er sich auch für Einsteiger eignet, die zum ersten Mal einen Analplug benutzen wollen.

    Wer neugierig auf Analstimulation mit Vibration ist, sollte unbedingt weiterlesen. Countess Leto hat unseren Analplug ausprobiert und ausführlich rezensiert. Viel Spaß beim Lesen!



    Countess Letos Eindrücke:

    Lovehoney Bedtime vibrierender Analplug mit 10 Funktionen

    Lovehoney Bedtime vibrierender Analplug mit 10 Funktionen

    Mir wurde der Bedtime Bullet 10 Function Vibrating Butt Plug von Lovehoney zur Verfügung gestellt. Bevor ich zum eigentlichen Produkt komme, möchte ich kurz die Kommunikation mit Lovehoney loben. Da ich mich nicht so recht entscheiden konnte, aufgrund der hohen Auswahl, habe ich meine Favoriten weitergeleitet und mich überraschen lassen. Auf meine Rückfragen wurde zeitnah und ausführlich geantwortet. Dazu war der Versand schnell und problemlos.

    Die Verpackung ist zu meiner Freude simpel gestaltet. Eine Abbildung des Plugs, ein paar Worte über das Produkt und Lovehoney und das war es auch schon. Keine Superlative, keine pornomäßig anmutenden Bilder von irgendwelchen Menschen. Der Karton ist nicht viel größer als das eigentliche Toy und ist damit sehr pragmatisch gewählt.

    Der Plug und die dazugehörige Kabelfernbedienung kommen in einem schönen bläulichen violett, matt beim Toy selbst, glänzend bei der Fernbedienung. Das Kabel ist fest mit dem Sockel des Plugs verbunden, mit einem Klinkenstecker am Ende, der in die Fernbedienung gesteckt wird. Dies hat zum Vorteil, dass man das Kabel problemlos um den Sockel wickeln kann und dann platzsparend mit der Fernbedienung zusammen verstauen kann, am besten in einem Spielzeugbeutel, damit alles geschützt ist.

    Die Fernbedienung liegt mit seiner länglichen Form gut in der Hand. Da nur ein Knopf für das Ein- und Ausschalten und den Wechsel der Modi gibt, kann man wenig verwechseln. Durch einen Dreh kann man leicht das Batteriefach öffnen, und die Batterien problemlos wechseln.

    Der Plug besteht aus weichem, biegsamem Silikon mit Saugfuß, ist beinahe geruchsneutral und mit seiner Gesamtlänge von gerade einmal ca 12 cm und einem Maximalumfang von 10 cm ideal geeignet für Unerfahrene im Bereich Anal, ohne sich jedoch als zu schmal anzufühlen, eher im Gegenteil. Bei ausreichender Erregung und ausreichend geeignetem Gleitgel ist er spielend leicht einzuführen. Ich war skeptisch, was das Kabel angeht, denn ich hatte Angst, dass es einem im Weg sein würde, ich wurde jedoch überrascht. Die Kabellänge von 75cm gibt einem genug Spielraum, sich nicht zu verfangen und die Fernbedienung bei Bedarf in genügend Abstand ablegen zu können. Sowohl mit Partner, als auch alleine wird die Kabellänge kein Problem.

    Der Plug kommt mit 10 Funktionen, 3 verschiedenen Geschwindigkeiten bzw Dauervibrationsmodi und 7 verschiedenen pulsierenden Mustern. Nach ein wenig durchprobieren, findet somit jeder ein für sich passendes Programm. Durch die enorme Kraft, die der eigentlich kleine Plug bietet, kann sogar der Partner bei vaginaler Penetration mit dem Penis noch mitstimuliert werden. Vor der ersten Nutzung ist jedoch Achtung geboten. Aus irgendeinem Grund fängt beim Einschalten, im Gegensatz zu mir geläufigen Vibratoren, mit der höchsten Geschwindigkeitsstufe an, anstatt sich nach oben zu steigern. Das kann erstmal sehr irritierend sein, wenn man sich diesem Umstand nicht bewusst ist. Desweiteren ist mir aufgefallen, dass bei erneuter Nutzung ohne dazwischenliegendem Batteriewechsel das Toy beim Programm beginnt, das nach dem zuletzt genutzten liegt. Auch das fand ich zu Anfang etwas irritierend.

    Lovehoney Bedtime vibrierender Analplug mit 10 FunktionenDer für mich größte Nachteil ist jedoch die LED, die sich beim Knopf der Fernbedienung befinden. Ich finde es an sich eine gute Idee, dass er Knopf beleuchtet ist, damit man im Dunkeln nicht unnötig suchen muss, aber leider ist diese LED unfassbar hell. Außerdem pulsiert sie bei den pulsierenden Programmen in Muster der Vibration, was im Dunkeln beinahe einer Discobeleuchtung gleich kommt. Das ist nicht nur anstrengend für die Augen, sondern wirkt schnell irritierend.

    Zusammengefasst ist der Bedtime Bullet Plug eine tolle Erweiterung für Leute, die gerne einen Schritt weiter gehen wollen, und sich über simple anale Penetration hinaus stimulieren lassen wollen. Mit dem geringen Preis von 24,95 € kann man auf alle Fälle nichts falsch machen, und hat ein hochwertiges Sextoy, das jede Spielzeugpalette positiv erweitern kann.


    Bist du nun auch auf Analplugs mit Vibration gespannt? Wenn du bei deiner Suche nach dem idealen Analplug Hilfe brauchst, schau einfach in unserem Ratgeber zu Analplugs vorbei.


    Diese Themen könnten dich auch interessieren:

    Brauchst du Hilfe bei der Suche nach passenden Produkten?

    Wende dich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter werden dich gern beraten. Du kannst zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.

    Kommentar hinzufügen
    1. Ja, bitte! Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn nach mir weitere Kommentare gepostet werden
    2. Wir müssen Ihnen eine Frage stellen, um sicherzugehen, dass Sie eine Person sind, da bösartige Spamcomputer weiterhin unser Formular missbrauchen!