Verlängertes Rückgaberecht bis zum 31. Januar 2019
  1. Analsex für Einsteiger

    Oft ist der erste Analsex spontan und unbeholfen und macht daher nicht gerade den besten Eindruck. Viele Paare sprechen nicht darüber und versuchen es kein zweites Mal, wenn die erste Erfahrung nicht so lief, wie erwartet.

    Dieses selbstauferlegte Tabu führt leider dazu, dass viele von uns die Freuden des Analsex niemals genießen werden.

    Dieser Einsteigerratgeber für den ersten Analsex erklärt alles Wesentliche von analen Erkundungen bis hin zur Penetration, damit Sie alleine, mit Partner oder mit einem Analsexspielzeug ein befriedigendes anales Sexleben genießen können.



    Die Vorteile von Analsex

    Es gibt jede Menge Mythen zum Thema Analsex und wie angenehm er für Männer und Frauen ist. Wenn die Sache richtig angegangen wird, ist Analsex für Paare oder auch beim Solospiel wirklich schön. Der Anus hat jede Menge Nerven, die auf Stimulation reagieren, und sowohl Männer als auch Frauen geben an, bereits anale Orgasmen erlebt zu haben.

    Lovehoney BASICS Anal BeadsIm Falle des Mannes sind die Vorteile der Analstimulation etwas offensichtlicher, denn die Prostata, eine Drüse, die eine Flüssigkeit absondert, die Teil des Ejakulats ausmacht, befindet sich im Anus des Mannes. Es ist ihm möglich, mit etwas Übung rein durch Prostatastimulation zum Orgasmus zu kommen und zu ejakulieren. Natürlich geht das nur durch Penetration.

    Auch für Frauen kann Analsex sehr genussvoll sein, wenn er richtig angegangen wird. Die Klitoris ist größer, als wir ahnen. Sie hat Nerven entlang der kleinen Schamlippen bis in den Anus hinein. Dadurch kann anale Stimulation sogar Ihre Klitoris stimulieren. Besonders in der Löffelchenstellung können Frauen durch den Penetrationswinkel G-Punkt-Stimulation genießen. Wird dabei noch die Klitoris verwöhnt, ist Analsex genauso explosiv, wie für Männer.


    So haben Sie tollen Analsex

    1. Informieren Sie sich

    Lesen Sie sich ins Thema ein, am besten mit einem guten Ratgeber zu Analsex. Auf diese Weise können Sie sich gedanklich vorbereiten und alles Wissenswerte lernen. Sprechen Sie mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin über das Gelesene und finden Sie heraus, welche Erwartungen und Wünsche Sie beide haben, damit Ihr anales Abenteuer so schön wie möglich wird.


    2. Saubere Sache: Analduschen

    Wenn Sie sich entschieden haben, wie Sie vorgehen möchten, ist es sinnvoll, sich als nächstes darum zu kümmern, dass alles im wahrsten Sinne des Wortes sauber abläuft. Einen Analdusche ist ein absolutes Muss. Dieser einfache Balg mit Düse wird mit Wasser gefüllt und in den Anus gespritzt. Wir empfehlen die benutzerfreundliche Lovehoney Analdusche.

    Lovehoney Analdusche 225mlDer Gebrauch einer Analdusche ist zu Anfang ein seltsames Gefühl, an das man sich erst gewöhnen muss, aber es verbessert Ihr Analspiel ungemein. Durch die Spülung stellen Sie sicher, dass nichts Unansehnliches im Enddarm zurückbleibt. Warten Sie nach der Anwendung etwa eine Stunde, um sicherzustellen, dass sich keine überschüssige Flüssigkeit mehr in Ihrem Körper befindet.

    Es ist nicht nötig, jedes Mal eine Analdusche zu verwenden, vor allem, wenn Sie regelmäßigen Analsex planen. Die zu häufige Anwendung kann den Anus wund machen. Er enthält wichtige Öle und Bakterien, die Ihr Körper braucht, also übertreiben Sie es nicht mit der Analdusche.

    Wenn Sie ganz sicher sein wollen, dass Ihr Analspiel absolut sauber vonstatten geht, empfehlen wir den Gebrauch von Kondomen. Denken Sie daran, niemals direkt von Anal- zu Vaginalsex überzugehen, da dies zu Entzündungen führen kann. Wenn Sie sowohl Anal- als auch Vaginalsex in einer Session erleben möchten, sollten Sie jedesmal ein neues Kondom überziehen. Dies gilt auch für Toys, die Sie anal und vaginal verwenden. Glatte Kondome sind anal besser geeignet, da genoppte oder gerippte Strukturen den Anus reizen können, wenn Sie noch kein Analsex-Profi sind.


    3. Ganz geschmeidig: Analgleitmittel

    Sie sollten anales Vorspiel oder Analsex nie ohne eine großzügige Menge Analgleitmittel angehen. Warum? Ohne es kann es zu unangenehmer Reibung und sogar kleineren und größeren Rissen kommen, die Schmerzen und andere Probleme verursachen. Selbst wenn Sie Ihre Session ohne Gleitmittel wirklich genießen und während der Penetration keine Schmerzen spüren, kann es sich am nächsten Morgen so anfühlen, als hätten Sie sich mit einem Kaktus vergnügt.

    Benetzen Sie Finger, Anus, Penis und Toys also immer, bevor Sie mit ihnen eindringen.

    Lovehoney Discover Analgleitmtitel auf Wasserbasis 100mlLovehoney Discover Analgleitmittel ist eine sehr gute Wahl und ist für Ihren Körper und Ihre Toys geeignet. Es ist dickflüssiger und bietet Komfort und Gleitfreudigkeit, ohne dass Sie an Empfindungen einbüssen.

    Im Gegensatz zu Strapons und der Penetration mit dem Penis, benötigen Sie schon etwas Reibung bei der Verwendung von Analketten und Analplugs, damit Sie dort bleiben, wo sie sein sollen. Menschen, die auf Gleitmittel empfindlich reagieren, sollten das glyzerinfreie Sliquid Sassy Analgleitmittel wählen. Es ist dickflüssig und gut zu empfindlicher Haut. Dadurch verhindern Sie, dass das Gleitmittel Ihren Anus irritiert.

    Es gibt jede Menge andere Analgleitmittel, die unterschiedliche Empfindungen hervorrufen und unterschiedliche Inhaltsstoffe bieten. Probieren Sie sie aus - Sie und Ihr Partner werden Ihren Favoriten finden. Wenn ein Gleitmittel für Sie ungeeignet ist, versuchen Sie es mit etwas anderem, bevor Sie ganz aufgeben.


    4. Wenn Sie bereit sind: Anale Penetration

    Sie sind also vorbereitet, sauber und haben Gleitmittel parat. Jetzt können Sie mit Ihren Experimenten beginnen! Viele Menschen fangen bei der Selbstbefriedigung an, sich an das Gefühl der Analpenetration zu gewöhnen. Es ist ganz normal, dass man in der Gegenwart des Partners schüchterner ist, wenn man mit etwas Neuem beginnt, daher sind erste Versuche allein ein guter Start.

    Die erst Analpenetration fällt mit Analsexspielzeug am leichtesten. Für Einsteiger gibt es kleine Vibratoren und Dildos, die praktischer und sicherer als ein Finger sind.

    Lovehoney BASICS schlanker AnalplugUnser Bestseller unter den Analtoys ist der Lovehoney BASICS schlanke Analplug.

    Mit einer einführbaren Länge von nur 9,5 cm und einem schmalen Umfang von 7,5 cm ist er das ideale erste Analtoy. Dieser Plug ist sehr weich und hat eine schmale Spitze, damit das Einführen leichter fällt. Selbst ein so kleiner Plug lässt sich manchmal nicht einfach auf die Schnelle einführen, aber mit etwas Geduld und Übung kommen Sie ans Ziel.

    Wenn Sie sich an den kleinen Analplug gewöhnt haben, können Sie langsam zum mittelgroßen Lovehoney Analplug oder dem großen Lovehoney Analplug übergehen. Auf diese Weise bereiten Sie sich perfekt auf die Penetration durch Penis oder Strapon vor. Diese Plugs sind auch das perfekte Toy für Paare, die einen Einstieg ins Analspiel suchen.

    Wenn eine Frau beim Vaginalsex einen Analpug trägt, kann der männliche Partner die Form und Struktur bei der Penetration der Vagina spüren. Seine Stöße bewegen den Plug und stimulieren dabei sowohl Anus als auch Vagina. Auch Männer können sich beim Sex an das Tragen eines Anaplugs gewöhnen und zusätzliche Prostatastimulation genießen.

    Die Prostata ist besonders empfindlich, deshalb kann die Stimulation durch einen Penis oder Strapon manchmal etwas zu viel sein. Wenn Sie einen Analplug beim Sex tragen, ist es ein weiterer Schritt, der Sie auf Analpenetration vorbereiten kann.

    Benötigen Sie weitere Hilfe?

    Wenden Sie sich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne. Sie können zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.

    Lovehoney Kundenservice kontaktieren