GRATIS VERSAND ab 40 € Mindestbestellwert
  1. 10 Hacks für deinen Rabbit-Vibrator

    rabbit-blog

    Du bist also stolzer Besitzer eines Rabbit-Vibrators. Wir wetten, dass du es kaum erwarten kannst, mit ihm durchs Schlafzimmer zu hoppeln!

    Inzwischen sind diese Vibratoren kaum noch aus der Nachttischschublade wegzudenken und so unzählig wie wahre Karnickel. Und dafür gibt es einen guten Grund - sie sind einfach toll!

    Während die ikonischen Ohren alle Seiten der Klitoris stimulieren, sorgt der dicke Schaft für intensive Stimulation von innen.

    Wusstest du aber, dass dein Rabbit noch viel mehr kann?

    Wir haben hier einen praktischen Ratgeber zusammengestellt, damit du deinen Vibrator in Ruhe in seiner ganzen Vielseitigkeit erkunden kannst.



    1. Lovehoney Happy Rabbit
    2. 1. Fang langsam an

      Gleich mit der höchsten Stufe zu beginnen, kann zuviel des Guten sein.

      Fange also mit der langsamsten Stufe an, damit sich dein Körper an das Gefühl gewöhnt. Wenn du bereit bist und dein Körper mehr will, kannst du weitere Intensitätsstufen und Vibrationsmodi ausprobieren.

      Das sagen Lovehoney-Kunden:

      "Es macht die Empfindungen durch die Vibration noch stärker, wenn man die niedrigeren Einstellungen genauso oft verwendet, wie die höheren." -bex1213


      1. rabbit-blog-2
      2. 2. Benutze ihn an anderen Stellen

        Nur weil er Hasenohren und einen einführbaren Schaft hat, bedeutet es nicht, dass er nur für deine untere Region gedacht ist.

        Nutze die Spitze des Schafts oder die Ohren, um Nippel oder andere erogenen Zonen zu verwöhnen. Auf diese Weise steigerst du die Vorfreude auf das Haupt-Event.

        Das sagen Lovehoney-Kunden:

        "Ich berühre meine Nippel gerne mit meinem Vibrator… Das ist mal was anderes!" -wildflower


      1. Happy Rabbit Vibrator
      2. 3. Geh nicht gleich aufs Ganze

        Führe ¾ deines Vibrators ein, damit der Teil, der sich am meisten bewegt, genau an der richtigen Stelle der Öffnung liegt, an dem sich die meisten Nerven befinden. Vor allem G-Punkt Rabbit-Vibratoren sind eine großartige Wahl, um die empfindliche Stelle in der Nähe der Vaginalöffnung zu massieren. Dein G-Punkt wird es dir danken!

        Das sagen Lovehoney-Kunden:

        "Finde die richtige Stellung. Manche Toys funktionieren einfach besser in bestimmten Stellungen, als in anderen." -squirtypanda


      1. rabbit-blog-post-1
      2. 4. Mal anders herum

        Gleichzeitige Klitoris- und G-Punkt-Stimulation ist zwar unglaublich aufregend, aber dein Rabbit eignet sich auch dazu, dir analen Genuss zu verschaffen. Drehe ihn nach dem Einführen einfach herum, sodass die Ohren deinen Anus kitzeln.

        Zusammen mit einer Augenbinde oder Fesseln wird’s sogar noch aufregender!

        Das sagen Lovehoney-Kunden:

        "Drehe den Rabbit um, wenn er in dir ist, und lass die Ohren deine Rosette verwöhnen!" -annalee


      1. Lovehoney Jessica Rabbit dreifacher Rabbit-Vibrator
      2. 5. Die Mischung macht’s

        Spiele mit den Einstellungen.

        Mit manchen zweimotorigen Rabbits kannst du Schaft und Ohren getrennt steuern. Experimentiere also mit einem Motor, während der andere ausgeschaltet ist, um intensive, aufregende Stimulation zu erleben. Du kannst sie jederzeit mit dem zweiten Motor steigern.

        Das sagen Lovehoney-Kunden:

        "Manchmal fühlt es sich einfach am besten an, nur den Klitorisstimulator zu verwenden, und den Schaft nicht vibrieren zu lassen." -vanessa8


      1. rabbit-blog-3
      2. 6. Total oral

        Für manche Männer ist Vibration unheimlich stimulierend.

        Versuche es mal damit: Halte den vibrierenden Schaft an deine Wange, während du deinen Partner oral verwöhnst. Wenn ihn Sextoys einschüchtern, ist dies der beste Weg, ihn von ihren Vorteilen zu überzeugen!

        Das sagen Lovehoney-Kunden:

        "Einen Vibrator an der Eichel beim Blasen oder Handjob macht die Sache noch intensiver." -lil_known69


      1. Ignite Pleasure Gel
      2. 7. Viel Gleitmittel

        Natürlich macht Gleitmittel alles noch besser.

        Bring Abwechslung ins Spiel und verwende wärmendes, kühlendes oder prickelndes Gleitmittel, um deine empfindlichsten Stellen noch empfindsamer zu machen. Probiere es mal mit dem prickelnden Durex Play Gleitmittel!

        Das sagen Lovehoney-Kunden:

        "Dieses Gleitgel ist mein absoluter Favorit und es intensiviert meinen Orgasmus total! Das Gefühl ist nicht von dieser Welt!" -lovelylumps


        1. rabbit-blog-4
        2. 8. Teile das Vergnügen

          Du musst deine Toys nicht für dich allein behalten.

          Ein Rabbit-Vibrator kann euer Liebesspiel als Paar aufpeppen. Der Mantric Rabbit-Vibrator, zum Beispiel, sieht nicht nach einem Phallus aus, schüchtert nicht ein und ist toll für die Stimulation der Prostata oder des Damms.

          Das sagen Lovehoney-Kunden:

          "Am Anfang rieb ich die Spitze wie einen Massagevibrator über Hoden, Schaft und Eichel und ich wurde richtig steif. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie gut es sich anfühlte und wie oft ich dabei fast kam. " -misterE82


        1. Tracey Cox Supersex Rabbit Ears Klitorisvibrator
        2. 9. Dein Freund für unterwegs

          Wenn du das Gefühl liebst, das dir dein Rabbit verschafft, du aber etwas sucht, das du unterwegs mitnehmen oder ins Liebesspiel mit einbeziehen kannst, dann versuche es mal mit einem Auflegevibrator mit Hasenohren.

          Probiere den Tracey Cox Supersex Rabbit Ears Klitorisvibrator: Er ist ca. 12 cm lang und passt perfekt in jede Tasche.

          Das sagen Lovehoney-Kunden:

          "Weil es so klein ist, ist es perfekt für Solospiele und Spaß zu zweit. Vorspiel oder Höhepunkt, wir finden immer einen Grund, es zu benutzen. Es ist auch sehr leise, selbst auf höheren Stufen." -mr happy fiance


          1. rabbit-blog-4
          2. 10. Die richtige Pflege

            es ist wichtig, deinen Rabbit hygienisch sauber zu halten. Am besten reinigst du ihn vor und nach dem Gebrauch. Ein hochwertiger Sextoy-Reiniger wie Fresh ist perfekt dazu geeignet, deinen Rabbit tipp topp zu halten. Der Reiniger hält Schmutz und Staub fern von deinen Toys, damit du noch lange Freude an ihm haben kannst.

            Das sagen Lovehoney-Kunden:

            "Das Spray riecht sehr sauber und entfernt alle Keime." -Utah1997


            Diese Themen könnten dich auch interessieren:

            Brauchst du Hilfe bei der Suche nach passenden Produkten?

            Wende dich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter werden dich gern beraten. Du kannst zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.


    Leser, die diesen Ratgeber fanden, suchten auch nach diesen Themen:

      • Rabbit-Vibrator Erfahrung

      • Rabbit-Vibrator benutzen

      • Wie verwendet man einen Rabbit-Vibrator?

    Kommentar hinzufügen
    1. Ja, bitte! Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn nach mir weitere Kommentare gepostet werden