Verlängertes Rückgaberecht bis zum 31. Januar 2019
  1. Sextoy-Trends 2019

    Sextoy-Trends 2019

    Neues Jahr, neues Glück. Was wird 2019 uns auf dem Gebiet der Sexspielzeuge wohl bringen?

    In vergangenen Jahren lag der Schwerpunkt auf technischen Weiterentwicklungen wie Paarvibratoren, Toys mit Fernbedienung und ein größeres Interesse an Bondage dank Fifty Shades.

    Was erwartet uns also dieses Jahr? Finden wir es heraus!



    2018 waren u.a. Transsexualität und Non-binary Themen, die bewusster in den Vordergrund drangen. Auch die Sextoy-Industrie muss sich damit auseinandersetzen, dass sie ein zu eingeschränktes Angebot bietet, das oft nur zwei Gruppen von Menschen anvisiert.

    Das Gute ist, dass es sich endlich ändert und die Entwickler von Sexspielzeug Ihre Aufmerksamkeit nicht mehr nur pinkfarbenen, phallischen, realistisch gestalteten Dildos für Frauen oder realistischen Masturbatoren für Männer widmet, sondern Toys herstellen, die von jedem Geschlecht verwendet werden können.

    Nicht nur die Entwicklung neuer, ansprechender Designs ist eine Herausforderung, sondern auch die Art und Weise, wie potentielle KundInnen angesprochen werden sollen.

    Wir selbst wissen, wie schwierig es ist, über unsere Artikel zu schreiben und dabei nicht in die Falle zu tappen, sie nur an Frauen bzw. nur an Männer zu vermarkten. Warum ist dies ein Vibrator für Frauen? Jeder kann ihn verwenden. Wieso erwähnen wir, dass das ein Masturbator für Männer ist? Eine neutrale Sprache ist notwendig und wir müssen weiter daran arbeiten.

    Hersteller wie Fun Factory und Lelo sind Vorreiter auf dem Gebiet stylischer Toys, die sich nicht alle speziell an ein bestimmtes Geschlecht richten. Sie sind bekannt für ihr ansprechendes, vielseitiges Design. Hochwertige, schön geformte Toys für alle sind in!

    Sie eröffnen unserer Sexualität neue Möglichkeiten und übersteigen künstliche Grenzen, die wir uns bisher gesetzt haben. Ein Rabbit-Vibrator ist, zum Beispiel, nicht nur ein Toy für Frauen. Nur weil er einen Klitorisstimulator hat, bedeutet das nicht, dass nur Menschen mit Klitoris an ihm Freude haben. Ein Rabbit eignet sich super zur Analstimulation, denn die Ohren leiten Vibrationen auch an den Damm weiter. Ein G-Punkt-Vibrator ist dank seiner geschwungenen Spitze eine tolle Alternative zum Prostatavibrator. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

    2019 wird weitere Entwicklungen auf dem Gebiet der geschlechtsneutralen Toys mit sich bringen. Außerdem werden Hersteller und Vertreiber versuchen, eine neutralere Sprache zu verwenden, um niemanden auszuschließen. Schließlich haben wir alle das gleiche Ziel: Ein Leben voller Lust für alle.


    Diese Themen könnten dich auch interessieren:

    Brauchst du Hilfe bei der Suche nach dem geeigneten Toy?

    Wende dich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter werden dich gern beraten. Du kannst zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.

    Kommentar hinzufügen
    1. Ja, bitte! Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn nach mir weitere Kommentare gepostet werden