So kaufst du sexy Dessous

von Nadia

am 15 Sep 2021

Du hast also beschlossen, deiner Lady ein verführerisches neues Dessous-Set zu schenken. Das ist großartig! Allerdings kann es mehr als nur ein wenig entmutigend sein, wenn man nicht genau weiß, wo man eigentlich anfangen soll...

Zum Glück haben wir diese praktischen Hinweise und Tipps zusammengestellt, die dafür sorgen, dass du beim Aufreißen des Geschenkpapiers Freudenschreie erntest. Mit Hinweisen zur Auswahl der perfekten Größe, des perfekten Styles und der perfekten Farbe steuern unsere Tipps dich durch die Feinheiten der Dessouswahl.

1. Stöbere herum

evan peters boys GIF

Es ist immer hilfreich, sich vor einem sexy Shopping-Abenteuer so viel Information wie möglich über die Größe, Vorlieben und Abneigungen deiner Partnerin zu beschaffen.

Am einfachsten geht das, wenn du ihre Unterwäsche durchstöberst. Dabei solltest du dir die Etiketten ansehen, um ihre Größe herauszufinden:

  1. BH-Größe (z. B. 75B, 80C etc)

  2. Höschengröße (z. B. 36, 38, 40 etc.)

  3. Konfektionsgröße (z. B. 36, 38, 40 etc.)

Es ist auch eine gute Idee, nach Farben, Stoffen oder Styles zu suchen, die sie häufig trägt. Viele schwarze Tangas? Die mag sie eindeutig. Die Schubladen sind voll mit seidigen Nachthemden? Offensichtlich liebt sie sie.

2. Wähle die richtige Farbe und den passenden Stoff

money silk GIF by National Geographic Channel

Da du nun weißt, was ihr gefällt und was sie am liebsten trägt, kannst du dein Suche ganz einfach eingrenzen.

Beginne im Bereich Sexy Dessous-Sets und grenze deine Suche mithilfe der Optionen auf der linken Seite ein. Du kannst die angezeigten Optionen nach Farbe, Größe, Material und Preis filtern, sodass es ganz einfach ist, genau das zu finden, wonach du suchst.

Vergiss nicht, dass es sich um ein Geschenk für sie handelt: Das Wichtigste ist, dass du etwas kaufst, in dem sie sich wohlfühlt und das sie dir gerne zeigen wird, und nicht nur etwas, das du gerne sehen möchtest.

3. Wähle einen Style

sexy lingerie GIF

Erinnere ich an Anlässe, bei denen sie sich für einen romantischen Abend herausgeputzt hat (halte dich mit Details zurück - es ist besser, wenn du dich hier konzentrierst).

Wenn sie sich für etwas Enges und Strukturiertes wie ein Korsett entschieden hat, dann wird sie wahrscheinlich eine Corsage oder ein Bustier zu schätzen wissen. Wenn ihr Look leichter und luftiger ist, sind Babydolls und Unterkleider eine gute Wahl.

Wenn du Schwierigkeiten hast, den Unterschied zu erkennen, kann ein kurzer Blick in unseren Stilratgeber helfen. ('Das-fließende-Kleid-Ding-mit-dem-eingearbeiteten-BH' ist bei der Suche nicht sehr hilfreich).

4. Finde die richtige Größe

Expectations Measuring GIF by Aurora Consulting

Das ist nicht immer einfach. Da es eine große Bandbreite an Körperformen gibt und viele Marken ihre Kleidungsstücke in unterschiedlichen Größen anbieten, haben nur wenige Frauen in allen Kleidungsstücken dieselbe Größe.

Wir haben jedoch einige einfache Tipps für dich:

  1. Überprüfe die Größe ihrer Lieblings-BHs oder Kleidungsstücke. Wenn sie diese ständig trägt, passen sie wahrscheinlich am besten.

  2. Überprüfe die Größentabelle der Marke auf der Produktseite. Was bei der einen Marke Größe S heißt, kann bei einer anderen Marke Größe L sein.

  3. Lese die Kundenbewertungen. Kund:innen werden Kommentare zu den Größen hinterlassen haben.

  4. Probiere einen Artikel in Einheitsgröße. Viele dieser Kleidungsstücke lassen sich schnüren oder sind sehr dehnbar, um eine bessere Passform zu gewährleisten.

Letzte Hinweise

Learn Keeping Up With The Kardashians GIF by E!

Wenn du noch auf der Suche nach Ratschlägen bist, findest du hier ein paar praktische Tipps und Tricks:

  1. Hole so viele Informationen wie möglich über ihre Größe ein - wenn du ihre genauen Maße in Zentimetern kennst, ist das sogar noch besser.

  2. Schaue dir unseren Stilratgeber an. Vielleicht findest du dort einige Tipps, was ihr am besten steht.

  3. Schaue dir ihre Abend- oder Partykleider an, um dich inspirieren zu lassen. Viele Frauen tragen Partykleider, die den Farben und Stoffen, die sie in ihrer Unterwäscheschublade haben möchten, sehr ähnlich sind.

  4. Rufe unser Kundenservice-Team an oder schicke ihnen eine E-Mail, wenn du eine zusätzliche Beratung zu bestimmten Dessous benötigst. Unsere freundlichen Experten helfen dir gerne bei der Auswahl.

  5. Kaufe nichts, das nur deinen Geschmack trifft. Sie wird es vielleicht nicht tragen wollen oder sich darin nicht wohl fühlen.

  6. Kaufe keinen BH, ohne den passenden Slip. Es ist schön, die Wahl zu haben, aber es kann schwierig sein, ihn später mit einem Slip zu kombinieren.

  7. Gehe nicht zu weit aus ihrer Komfortzone heraus. Wenn sie lange Negligés mag, fühlt sie sich in einem Wetlook-Body vielleicht nicht sexy.

  8. Scheue dich nicht, ihre beste Freundin um Hilfe zu bitten. Sie wird es zu schätzen wissen, dass du dir so viel Mühe gegeben hast (und du wirst bei ihren Freundinnen Pluspunkte sammeln).

Die beliebtesten Dessous unserer Kund:innen

Nadia

Verfasst von Nadia. Lovehoney Redaktion
Leidenschaftliche Toy-Expertin mit einem Faible für Handarbeit:
Nadia schreibt seit 2015 über Interessantes, Kurioses und Aufregendes zum Thema Lust und Leidenschaft. Wenn sie mal nicht an Sex denkt, strickt sie Socken, denn laut einer Studie erhöhen warme Füße die Chancen auf einen Orgasmus.

Zuerst veröffentlicht am 15 Sep 2021. Aktualisiert am 15 Sep 2021
Teilen