Können Männer multiple Orgasmen haben?

von Anna

am 11 Aug 2021

Multiple Orgasmen: Intensive Höhepunkte, die die Schenkel immer und immer wieder zum Beben bringen. Das 8. Weltwunder des Sex... aber nur, wenn man eine Vulva hat, richtig? Falsch! Für Menschen mit Penis ist multi-orgasmischer Genuss zum Greifen nah. Wir zeigen dir, wie auch du es schaffen kannst.

How can men have multiple orgasms

Bevor wir beginnen, noch ein Wort der Warnung: Multiple Orgasmen sind für Menschen mit Penis nicht üblich. Weniger als 17% der Männer geben an, jemals einen zu haben. Die gute Nachricht ist, dass du trainieren kannst, mehr als einmal zum Höhepunkt zu kommen. Es erfordert nur etwas Konzentration und Übung. Und eine Menge Masturbation...

Um zu verstehen, wie das alles funktioniert, musst du zunächst ein wenig über die Wissenschaft dahinter wissen. Bei Menschen mit Penis (im Gegensatz zu Menschen mit Vulva) gibt es nach der Ejakulation die so genannte Refraktärzeit.

Der Samenerguss signalisiert deinem Gehirn, dass du deinen Teil bei der Paarung erledigt hast, und du die zusätzliche Blutzufuhr zu deinem Penis, die ihn hart hält, nicht mehr benötigst. Dies wird von einer Freisetzung von Chemikalien im Gehirn begleitet, die das träge, zufriedene Hochgefühl nach dem Orgasmus erzeugen. Diese Refraktärphase macht es für viele Männer sowohl körperlich als auch geistig schwierig, mehrere Orgasmen zu erleben.

Der wichtigste Punkt? Ejakulieren ist NICHT dasselbe wie einen Orgasmus zu haben. Sie schließen sich nicht einmal gegenseitig aus. Wenn du trainierst, ohne zu ejakulieren zum Orgasmus zu kommen, kannst du immer wieder zum Höhepunkt kommen.

Vorbereitung

Sich selbst zu erlauben, zum Orgasmus zu kommen, ohne dabei zu ejakulieren, erfordert ein hohes Maß an Selbstbewusstsein und Selbstkontrolle. Eine starke Verbindung zu deinem Körper zu entwickeln und herauszufinden, wann du an dem Punkt angekommen bist, ab dem es kein Zurück mehr gibt, ist der entscheidende erste Schritt.

Probier’s mit Edging

Edging ist eine Masturbationstechnik, die dafür bekannt ist, besonders starke Orgasmen hervorzurufen. Du wirst diese Technik jedoch nutzen, um mehr über deinen Weg zum Orgasmus zu erfahren: wie sich dein Höhepunkt in den verschiedenen Phasen anfühlt; wie es sich anfühlt, wenn du wirklich kurz vor dem Orgasmus bist; und wann du an den Punkt gelangst, an dem es kein Zurück mehr gibt.

Beim Edging fängst du an zu masturbieren und hörst auf, wenn du kurz vor dem Höhepunkt stehst. Beruhige dich und gewinne die Kontrolle über deine Erregung zurück, bevor du den Vorgang wiederholst. Nach mehreren Runden darfst du dich zum Orgasmus bringen.

Manche Menschen ziehen es vor, sich weiter zu berühren, anstatt ganz aufzuhören und stattdessen zu einem anderen Rhythmus überzugehen, während sie tief durchatmen und an etwas anderes denken. Experimentiere und finde heraus, welche Technik du bevorzugst.

Stärke deinen Beckenboden

Beckenbodenübungen sind nicht nur was für Frauen! Tägliches Üben kann dir helfen, länger im Bett durchzuhalten, intensivere Orgasmen zu haben, härtere Erektionen zu bekommen — und ja, du kannst lernen, ohne zu ejakulieren zum Orgasmus zu kommen.

Zuerst musst du deinen PC-Muskel (Musculus pubococcygeus oder auch Schambein-Steißbein-Muskel genannt) finden. Lege zwei Finger auf den Damm, das Stück Haut zwischen Hoden und After. Drücke jetzt zu, als ob du versuchen würdest, den Urinstrahl zu unterbrechen. Du solltest jetzt Bewegung im Muskel an der Stelle spüren, wo deine Finger sind.

Wenn es dir schwer fällt, versuche beim Urinieren, den Urin zurückzuhalten. Das ist der Muskel, den du brauchst!

Bei den Kegelübungen geht es einfach darum, diesen PC-Muskel jeden Tag anzuspannen. Wir empfehlen, schnelle An- und Abspannungen sowie Ausdauerübungen zu machen, um den Muskel zu stärken. Um die Kontrolle zu haben, die du brauchst, um deinen Orgasmus von der Ejakulation zu trennen, musst du in der Lage sein, diese Spannung für 20 Sekunden oder länger zu halten! Wenn du Schwierigkeiten hast, dich an die Übungszeit zu erinnern, versuchen, dir einen täglichen Alarm zu stellen oder eine App zum Beckenbodentraining zu verwenden.

Übung macht den Meister

Um den Orgasmus von der Ejakulation zu trennen und in der Lage zu sein, mehrere Male hintereinander zum Orgasmus zu kommen, müssen wir die obe beschriebenen Dinge zusammenfügen.

Versuche, dich nicht zu sehr von diesem Prozess frustrieren zu lassen. Es erfordert eine Menge täglicher Übung und Konzentration, aber das Ergebnis wird es wert sein!

  • Bringe dich mit dem, was du beim Edging gelernt hast, bis kurz vor den Punkt, von dem es kein zurück mehr gibt.
  • In diesem Moment spannst du deine PC-Muskeln wie beim Beckenbodentraining so stark an, wie du kannst.
  • Du kannst den Penisansatz auch mit der Hand festhalten, um den Drang zur Ejakulation zu stoppen.
  • Du solltest das Gefühl des Orgasmus ein oder zwei Sekunden vor der physischen Ejakulation spüren.

Wenn es beim ersten Mal nicht geklappt hat, keine Angst. Versuche es weiter und schon bald wirst du spüren, dass diese Momente zu verschiedenen Zeiten auftreten.

Wenn es geklappt hat, herzlichen Glückwunsch! Du hast soeben eine partielle Orgasmusablösung erreicht!

Um mehrere Orgasmen zu erreichen, brauchst es mehr Übung. Versuche, Schritt 2 kurz vor dem Punkt zu erreichen, an dem es kein Zurück mehr gibt, und stelle dir vor, dass das Gefühl des Orgasmus deinen ganzen Körper erfüllt. Wenn du zu früh aufhörst und nicht zum Orgasmus kommst, tu es beim nächsten Mal etwas später. Wenn du zum Orgasmus kommst und ejakulierst, musst du nur etwas früher aufhören.

Wenn du diese Techniken täglich anwendest und dich auf dein Ziel konzentrierst, sind multiple Orgasmen in greifbarer Nähe. Und sie sind es wert!

Anna

Verfasst von Anna. Lovehoney Redaktion
Anna schreibt seit 2020 für Lovehoney und ist Co-Moderatorin des britischen Sexual Happiness Podcast.
Sie ist der Meinung, dass jeder Mensch es verdient, sich in seinem Körper, seiner Sexualität und seinen Beziehungen selbstbewusst zu fühlen, und liebt es, ihnen dabei zu helfen.

Zuerst veröffentlicht am 11 Aug 2021. Aktualisiert am 11 Aug 2021
Teilen