• Sex Position Extended PleasureSucht ihr etwas, das wieder mehr Spaß in Ihr Schlafzimmer bringt? Ist die Missionarsstellung nicht mehr genug? Dann haben wir die Lösung für euch!

    Wir stellen euch heute eine Stellung vor, die euer Gleichgewicht und eure Flexibilität auf die Probe stellen wird. (Denkt dran: Erst ein paar Stretchübungen, dann das Vergnügen!) Wir präsentieren: Verlängertes Vergnügen!

    So geht’s

    Mann und Frau stehen sich gegenüber während die Frau ihr Bein über die Schulter ihres Partners legt.

    Die Frau lehnt sich leicht zurück und hält sich an den Armen oder der Taille des Mannes fest. Er hält ihr Bein und ihre Taille in Position.

    Lasst uns wissen, wie ihr mit dieser neuen Stellung zurecht kommt!

    Obwohl wir hier als Beispiel ein heterosexuelles Paar genommen haben, kann diese Stellung auch für gleichgeschlechtliche Paare umgewandelt werden. Frauen, zum Beispiel, können hier einen Strapon verwenden. Lasst eurer Fantasie freien lauf!

    Wißt ihr, wie wichtig euer Beckenboden ist? Heute berichten wir, wie und vor allem warum regelmäßiges Beckenbodentraining vor allem für Frauen von Vorteil sein kann.

    Habt ihr weitere Tipps? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

    1. Wozu ist die Beckenbodenmuskulatur eigentlich gut?

    Wenn wir von Beckenbodenmuskulatur sprechen, dann meinen wir die Muskulatur, die für den Verschluss des kleinen Beckens sorgt. Außerdem hält sie Gebärmutter, Enddarm und Harnröhre an ihrem Platz. Die Muskulatur ist besonders wichtig, da sie für den Verschluss von Harnröhre und Rektum zuständig ist und somit Inkontinenz verhindert.

    Zusätzlich ist eine starke Beckenbodenmuskulatur beim Sex eine wunderbare Sache! Regelmäßiges Training zur Stärkung der Muskeln in diesem Bereich erhöht die Durchblutung und somit auch die Empfindsamkeit. Aber auch Männer haben davon einen angenehmen Vorteil, denn der Penis kann durch das An- und Entspannen der Muskeln aufregend massiert werden, was für beide Partner ein tolles Gefühl ist.

    Habt ihr jemals das Gefühl, dass ihr mehr Schwung in die Beziehung bringen solltet? Es ist völlig normal, dass nach einiger Zeit Routine einsetzt, aber zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, wieder mehr Feuer ins Schlafzimmer zu bringen. Es muss noch nicht mal etwas Aufwendiges sein!

    Sexy Rollenspiele sind eine tolle Abwechslung und sie geben euch die Chance, neue Techniken auszuprobieren, für die ihr zuvor zu schüchtern wart.

    Eine sexy Verkleidung ermöglicht es dir, mal jemand anderes zu sein: Ein neuer Charakter mit neuen Eigenschaften und Fantasien. Laut einer Studie, die wir dieses Jahr durchführten, gaben 59% der Frauen zu, dass sie Rollenspiele aufregend finden.

    Du weisst nicht, wie du beginnen sollst, hast Bedenken oder fühlst dich dabei albern? Keine Sorge! Wir haben für dich die beliebtesten Szenarien zusammengestellt, um euch einen kleinen Anstoß zu geben. Wir haben alles, was ihr braucht, um eurer Fantasie freien Lauf zu lassen.

    Lovehoney Tease Me luxuriöse Blackout-AugenbindeDie Augenbinde ist einfach und sexy zugleich. Obendrein macht sie auch viel Spaß. Damit ist sie ein absolutes Must-have für diejenigen, die in die Welt des Bondage-Spiels eintauchen möchten.

    Augenbinden sind eine tolle Möglichkeit, das Empfindungsvermögen zu stärken. Ohne unser Sehvermögen nehmen wir die Eindrücke der anderen Sinne verstärkt wahr. Riechen, Hören, Schmecken und Berühren sind intensiviert.

    Augenbinden helfen, die Vorfreude zu steigern. Denn wir versuchen zu erahnen, was unser Partner als nächstes tun wird. Variation und Vorfreude werden Ihren Partner erregen - und Sie fühlen sich wie ein unglaublicher Lover!

    Eine Augenbinde birgt so viel Vergnügungspotenzial - angefangen bei Empfindlichkeitsspielen bis hin zum Sexspiel mit Macht und Kontrolle.

    Eine der Fragen, die wir bei Lovehoney am meisten gestellt bekommen ist, was genau soll man machen, wenn der Partner eine Augenbinde trägt? Wir haben einige Tipps zur Verwendung von Augenbinden zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, das Spiel so perfekt wie möglich zu gestalten.

    Auf dem Bild oben: Die satinartige Blackout-Augenbinde „Tease Me“ von Lovehoney hat einen flexiblen Draht, der über den Nasenrücken verläuft. Die Augenbinde blendet das gesamte Licht aus und stellt sicher, dass Ihr Partner nicht zwischendurch blinzelt.


    6 gute Gründe fürs KüssenDer erste Kuss zwischen Paaren ist der erste Schritt in die Intimität. So zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie ihn oder sie ausgewählt haben - Fremden wird diese Nähe meist nicht gewährt.

    Ein Kuss kann zum Ritual werden, er kann flüchtig sein, oder leidenschaftlich, kurz oder langanhaltend.

    Wenn wir uns küssen, machen wir deutlich: Wir gehören zusammen.

    Es gibt allerdings noch einige weitere Gründe, warum wir uns öfter küssen sollten.