Sextoys für den Urlaub 2022

von Nadia

am 6 Jun 2022

Endlich Urlaub! Flug und Hotel sind gebucht, Ausflüge sind geplant – alles was fehlt ist ein Toy, mit dem du dich nach einer City-Tour oder einem Tag am Strand entspannen kannst.

perimenopause

Viele von uns wollen auch im Uraub nicht auf unsere erotischen Helfer verzichten. Ein sexy Begleiter darf also nicht im Handgepäck fehlen, aber welches Sexspielzeug sollen wir mitnehmen? Ist das überhaupt erlaubt und was müssen wir beachten, wenn wir unser Lieblingstoy ins Ausland mitnehmen wollen? Hier findest du die Infos, die du brauchst, um deinen entspannten, lustvollen Urlaub zu genießen.

Für den Paarurlaub

Wenn du mit Partner:in verreist und ihr nicht auf eure Toys verzichten wollt, habt ihr Glück! Dank der großen Vielfalt an erotischen Toys habt ihr die Wahl zwischen Bullet-Vibrator, Penisringen, Paartoys, Strap-ons und vielem mehr. Es gibt ein paar Einschränkungen je nachdem, wie und wohin ihr reist, also lies auf jeden Fall unsere Hinweise am Ende dieses Beitrags, damit eurem Vergnügen nichts in die Quere kommt.

Aufregende Toys für Paare

Für deine Singlereise

Soloreisen sind klasse! Du hast die Freiheit zu tun, worauf auch immer du gerade Bock hast, und keiner kann dich davon abhalten, deinen Urlaub so zu genießen, wie du es willst. Aber eine Singlereise kann gut einen kleinen Begleiter vertragen, mit dem du dir ab und zu die Zeit vertreibst. Ob Saugstimulator, Vibrator oder Masturbator, die Welt der erotischen Toys steht dir offen — und denk immer an Kondom und Co. falls du dir einen Urlaubsflirt angelst!

Heiße Toys für den Singleurlaub

Kleine und diskrete Toys

Wir können uns lange darüber streiten, ob es auf die Größe ankommt oder nicht, aber im Urlaub ist klar: klein ist einfach praktisch. Diskrete Toys in kompaktem Format sind ideal für unterwegs, egal ob auf kurzen Ausflügen oder einer Woche Mallorca. Sie fallen weder bei der Sicherheitskontrolle, noch im Hotelzimmer auf und lassen sich gut in der Handtasche verstauen. Aber auch wenn es mal größer sein soll, ist Diskretion im Urlaub wichtig. Zum Glück gibt es heutzutage zahlreiches unauffälliges Sexspielzeug, was das Reisen gleich viel entspannter macht. Wer will sich schon darüber Gedanken machen, was der Mensch an der Sicherheitskontrolle über unseren Superdupervibrator hält?

Unauffällige Toys

Handgepäck oder Koffer: Sextoys im Flugzeug

Oft kommt die Frage auf: Gehören Sextoys ins Aufgabegepäck oder darf ich es im Handgepäck mitnehmen?

Toys

Generell sind Toys im Handgepäck erlaubt. Vor allem elektronische Toys wie Vibratoren müssen sogar ins Handgepäck und dürfen nicht aufgegeben werden. Komplizierter wird es bei aufladbaren Toys, die einen Akku enthalten. Deine Fluggesellschaft kann dir da je nach Akku-Art genauer Auskunft geben.

Vorsicht gilt bei großen Toys im Handgepäck, da sie als Waffe eingestuft werden könnten. Auch bei Bondage-Artikeln ist vorsicht geboten und sie sollten lieber im Aufgabegepäck verstaut werden.

Kleiner Tipp: Verstaue deine Toys am besten in einem durchsichtigen Beutel. Es ist einfach hygienischer für alle Beteiligten, falls die Security deinen Koffer öffnet. Wenn dein vibrierendes Toy eine Tastensperre hat, bleibt dir außerdem ein peinliches Brummen im Gepäck erspart!

Batterien

Akkus und Batterien unterliegen Bestimmungen, also solltest du dich bei der Fluggesellschaft erkundigen, ob und wie du sie transportieren kannst. Das gilt, wie bereits erwähnt, auch für aufladbare Toys mit eingebautem Akku. (Quelle: Focus)

Achtung:

Hier noch ein paar Tipps, damit du keine unangenehmen Überraschungen erlebst.

Gleitmittel

Da es sich bei Gleitgel um eine Flüssigkeit handelt, unterliegt es den gleichen Bestimmungen wie andere Flüssigkeiten auch. Im Handgepäck gehört es also auch in einen durchsichtigen Beutel und darf nicht größer als 100 ml sein. Wenn du mehr mitnehmen willst, kannst du das Gleitmittel natürlich ins Aufgabegepäck legen.

Batterien

Batterien sollten immer aus dem Toy entnommen werden. Auch die Anzahl mitzuführender Ersatzbatterien kann eingeschränkt sein, also erkundige dich vor deiner Reise bei der Fluggesellschaft.

Verbotenes Sexspielzeug

Sextoys sind in manchen Ländern grundsätzlich verboten, vor allem in konservativen und religiösen Ländern, wo sie als pornografisches Material eingestuft werden. Infos zu den jeweiligen Ländern findest du auf der Website des Auswärtigen Amts). In Europa sind Toys kein Problem.

Nadia

Verfasst von Nadia. Lovehoney Redaktion
Leidenschaftliche Toy-Expertin mit einem Faible für Handarbeit:
Nadia schreibt seit 2015 über Interessantes, Kurioses und Aufregendes zum Thema Lust und Leidenschaft. Wenn sie mal nicht an Sex denkt, strickt sie Socken, denn laut einer Studie erhöhen warme Füße die Chancen auf einen Orgasmus.

Zuerst veröffentlicht am 6 Jun 2022. Aktualisiert am 6 Jun 2022
Teilen