So findest du das richtige Kondom

von Lovehoney

am 7 Jun 2022

Kondome schützen und sind eines der am meisten verkauften Verhütungsmittel überhaupt. Aber welches Kondom ist das beste für deine Vorlieben? Finde es hier heraus!

deon-black-7ZSyfLGbS5I-unsplash

Die Botschaft von Durex, dem Vorreiter auf dem Kondom-Markt, ist einfach: Kondome sind das einzige Verhütungsmittel, das die Schwangerschaft und die Übertragung sexueller Erkrankungen gleichzeitig verhindern kann. Dem schließen wir uns an.

Inzwischen gibt es Kondome in so vielen verschiedenen Farben, mit so vielen unterschiedlichen Strukturen und in so vielen Ausführungen, dass du wirklich keine Ausrede dazu hast, dich selbst und deine Partner:innen nicht vor Infektionen und ungeplanten Schwangerschaften zu schützen.

In diesem Ratgeber erklären wir, warum Kondome so wichtig sind, wie man sie verwendet und wie du das richtige Kondom für deine Bedürfnisse wählst.

Welches Kondom ist das Beste?

Im Handel ist eine Vielzahl verschiedener Kondome erhältlich, darunter welche mit Geschmack für Oralsex, besonders sichere Kondome, solche, die den Samenerguss verzögern und latexfreie Kondome für alle, die auf Standardlatex allergisch reagieren. Hier findest du die wichtigsten Fakten und Top-Tipps von Lovehoney-Kund:innen:

Verzögerungskondome

32689_000

Verzögerungskondome sind ideal dafür geeignet, das Liebesspiel zu verlängern. Sie enthalten eine kleine Menge des leichten Anästhetikums Benzocain und verringern die Sensibilität des Penis, was wiederum den Samenerguss verzögert.

Sie haben genau die gleichen Eigenschaften wie herkömmliche Kondome, ein Reservoir und eine einfach überzustreifende Passform. Sie sind jedoch häufig etwas dicker. Dies trägt dazu bei, eine übermäßige Stimulierung weiter zu verhindern, damit der Spaß im Bett länger andauert.

Besonders sichere Kondome

594_000

Wenn man sich Sorgen machen muss, ob ein Kondom wirklich wirksamen Schutz bietet, kann das ziemlich abtörnend sein. Darum sind besonders sichere Kondome ideal dafür geeignet, gleichzeitig das Vergnügen und Schutz zu genießen.

Sie sind manchmal dicker als Standardkondome und bieten dadurch ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit, während sie gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit eines Kondomrisses verringern. Manche bevorzugen dickere Kondome für Analsex, da sie sich solider anfühlen und es weniger wahrscheinlich ist, dass sie reißen.

Kondome mit Geschmack

62868_000

Kondome mit Geschmack sind in einer Vielzahl aufregender, leckerer Aromen erhältlich und daher perfekt für mehr Spaß beim Oralsex bei gleichzeitiger Sicherheit. Sie sind auch ideal, wenn du oder deine Partner:innen euch Sorgen über den Geschmack des eigenen Körpers macht, da die Kondome diesen überdecken. Dadurch könnt ihr Oralsex mehr genießen.

Da Kondome mit Geschmack die gleiche Form wie herkömmliche Kondome haben und auf dieselbe Weise hergestellt werden, können sie auch beim Verkehr als sicheres und wirksames Verhütungsmittel verwendet werden.

Große Kondome

82810_000

Wenn du besser ausgestattet bist als der Durchschnitt und Kondome zu eng findest, oder diese beim Sex leicht abrutschen oder reißen, könnten große Kondome besser für dich geeignet sein. Große und XL-Kondome können bis zu 241 mm lang sein (die durchschnittliche Kondomlänge ist ungefähr 178 mm).

Wenn das Kondom zu klein für dich ist, bietet es dir wahrscheinlich nicht den gleichen Schutz wie ein Kondom, das richtig passt.

Latexfreie Kondome

36768_000

Eine Latexallergie kann zum Problem werden, wenn man Kondome verwenden will. Es ist wichtig, dass du latexfreie Kondome verwendest, wenn du ein sicheres und angenehmes Liebesspiel genießen möchtest.

Latexfreie Kondome werden oft aus Materialien wie Polyisopren oder Polyethylen hergestellt, die sich im Vergleich zu herkömmlichen Kondomen sogar noch natürlicher auf der Haut anfühlen - bei gleichem Schutz. Aus diesem Grund ziehen viele Menschen latexfreie Kondome vor, selbst dann, wenn sie problemlos die übliche Latexversion verwenden könnten.

Stimulierende Kondome

2198_000

Strukturierte und stimulierende Kondome sind eine der besten Möglichkeiten, das gemeinsame Liebesspiel in Schwung zu bringen, ohne mit Toys im Schlafzimmer zu erscheinen. Alle strukturierten Kondome sind mit unterschiedlichen Details ausgestattet: Manche haben Noppen, andere Rippen oder Erhebungen, und all diese Extras stimulieren beide Partner:innen beim Sex zusätzlich.

Aufgrund der befriedigenden strukturierten Oberflächen sind sie bei Paaren, die im Bett Schutz und Vergnügen miteinander verbinden wollen, ein klarer Favorit.

Besonders dünne Kondome

144_000

Dünnere Kondome für hohes Gefühlsempfinden lassen dich die Nähe zu deinem Lover besonders intensiv spüren und bieten gleichzeitig vollständigen Schutz. Normalerweise sind sie ungefähr 20 % dünner als herkömmliche Kondome, wodurch man sie beim Sex kaum spürt. Sie werden gewöhnlich aus besonders hochwertigem Latex hergestellt, das genauso reißfest und robust ist, wie das Latex in Standardkondomen.

Diese gefühlsintensiven Kondome sind der ultimative Kompromiss zwischen Nähe und Sicherheit.

Kleinere Kondome

82817_000

Es ist sehr wichtig, Kondome in der richtigen Größe zu verwenden. Ein Kondom, das nicht richtig passt, bietet keinen wirksamen Schutz vor Schwangerschaften oder sexuell übertragbaren Erkrankungen. Wenn du findest, dass normal große Kondome nicht passen, beim Sex abrutschen oder einfach nie gut sitzen, könnten kleine Kondome das Richtige sein.

Kleine Kondome haben genau dieselben Vorteile wie Standardgrößen auch, einschließlich des Reservoirs zum einfachen Auffangen des Ejakulats und zusätzlicher Befeuchtung.

Lovehoney

Verfasst von Lovehoney. Gemeinsame Beiträge von Lovehoney-Teammitgliedern und Gastautor:innen
Wir decken so ziemlich alle Themen ab

Zuerst veröffentlicht am 7 Jun 2022. Aktualisiert am 7 Jun 2022
Teilen