So werden Liebeskugeln benutzt

von Lovehoney

am 10 Nov 2021

Unabhängig vom Alter oder davon, ob du bereits Kinder hast, sind Übungen mit Liebeskugeln eine gute Möglichkeit, deinen Beckenboden zu stärken.

Ein gut trainierter Beckenboden bedeutet straffere Muskeln in der Vagina, bessere Kontinenz, stärkere Empfindungen bei Erregung und natürlich auch bessere Orgasmen.

Unsere bestbewerteten Liebeskugeln

Was sind Beckenbodenmuskeln?

Die Beckenbodenmuskulatur befindet sich zwischen den Beinen und verläuft vorne vom Schambein bis nach hinten zur Basis der Wirbelsäule. Sie ist die, die du anspannen musst, um die Blase zu entleeren.

Wenn du schon einmal einen Orgasmus erlebt hast, wirst du wahrscheinlich ein Anspannen der Muskeln bemerkt haben — es sind deine Beckenbodenmuskeln, die sich zusammenziehen, um dieses Gefühl zu erzeugen. Es ist logisch, dass die Empfindungen umso stärker sind, je trainierter diese Muskeln sind.

Und wenn du mit jemandem Sex hast, der einen Penis hat, kannst du ihn durch die Stärkung dieser Muskeln bei der Penetration fester umgreifen. So erlebst auch du intensivere Empfindungen.

Was bewirken Liebeskugeln oder Vibro-Eier?

Liebeskugeln und Vaginalkugeln sollen dir helfen, deine Beckenbodenmuskeln zu lokalisieren und effektiv zu trainieren. Liebeskugeln, auch bekannt als Ben-Wa-Kugeln und Geisha-Kugeln, werden in die Vagina eingeführt. Indem du die Kugeln mit deiner Vagina festhältst, trainierst und stärkst du deinen Beckenboden.

Sobald diese Muskeln stärker sind, werden deine Orgasmen nicht nur intensiver, sondern auch leichter zu erreichen sein. Denn wenn du deine Muskeln darauf trainierst, sich auf eine bestimmte Art und Weise anzuspannen und zusammenzuziehen, werden sie wissen, was sie tun sollen, wenn es zum Orgasmus kommen soll.

Viele Liebeskugeln enthalten rotierende Gewichte, die beim Gehen mitschwingen. Wenn du sie unterwegs oder kurz vor dem Sex trägst, helfen sie, die Vagina zu stimulieren und die Durchblutung zu verbessern.

Wie führt man Liebeskugeln ein?

Reinige deine Vaginalkugeln vor dem Gebrauch mit heißem Wasser und milder Seife oder einem Spritzer Lovehoney Fresh Sexspielzeugreiniger.

Trage ein Gleitmittel auf Wasserbasis auf die Kugeln und den Eingang der Vagina auf. Das hilft beim Einführen und trainiert deinen Beckenboden, da die Muskeln lernen, die Kugeln an ihrem Platz zu halten.

Führe die erste Kugel vorsichtig ein, indem du sie gegen die Öffnung der Vagina drückst, bis sie hineinrutscht. In der Regel befindet sich zwischen der ersten und der zweiten Kugel eine Schnur, die später zum Entfernen der Kugeln benutzt wird. Nachdem die erste Kugel an ihrem Platz ist, führst du die zweite Kugel sanft ein.

Sobald die Kugeln in der Vagina sind, kannst du sie weiter hineinschieben, bis du das Gefühl hast, dass sie sicher sitzen. Die Rückholschnur oder Schlaufe sollte außerhalb des Körpers bleiben.

Dein Körper wird die Kugeln automatisch in dir halten, also mach dir keine Sorgen, dass sie herausfallen könnten. Du kannst die Liebeskugeln so lange drin lassen, wie es dir angenehm ist. Bevor du auf die Toilette gehst, solltest du sie jedoch herausnehmen.

Um sie zu entfernen, gib einfach etwas Gleitmittel an den Scheideneingang und zieh vorsichtig an der Schlaufe, bis sie vollständig aus der Vagina heraus sind.

Welche sind die besten Vaginalkugeln?

Leichtere und größere Kugeln wie die im Tracey Cox Supersex Liebeskugel Toner-Set sind für Anfänger geeignet, da sie am einfachsten zu halten sind.

Kleinere, schwerere Liebeskugeln wie die Fifty Shades of Grey Inner Goddess Liebeskugeln sind eher für erfahrene Nutzer geeignet.

Wirf gerne einen Blick auf unser komplettes Sortiment an Liebeskugeln, um die richtigen Kugeln für dich zu finden.

Brauchst Du Hilfe?

Wende dich an unseren Kundenservice, der dir bei der Suche nach dem perfekten Beckenbodentrainer helfen kann. Du kannst Dich per E-Mail, Telefon oder Live-Chat mit einem erfahrenen Berater in Verbindung setzen.

Lovehoney

Verfasst von Lovehoney. Gemeinsame Beiträge von Lovehoney-Teammitgliedern und Gastautor:innen
Wir decken so ziemlich alle Themen ab

Zuerst veröffentlicht am 10 Nov 2021. Aktualisiert am 10 Nov 2021
Teilen